www.capelight.de

The United States vs. Billie Holiday

Ab 14. Mai 2021 als DVD und Blu-ray erhältlich und seit 23. April 2021 digital verfügbar.

Ende der 1930er-Jahre, zur Zeit der Rassentrennung in den USA: Das Elend ihrer Jugend hinter sich gelassen, ist Billie Holiday (Andra Day) zu einer der erfolgreichsten Jazzsängerinnen der Welt aufgestiegen. Der Regierung jedoch ist die gefeierte „Lady Day” ein Dorn im Auge – nicht zuletzt wegen ihres kraftvollen Protestsongs „Strange Fruit”, in dem sie offen die rassistisch motivierten Lynchmorde anprangert, die in den Südstaaten begangen werden. Weil sie das Lied trotz Aufführverbot weiterhin öffentlich singt, setzen die Behörden den Bundesagenten Jimmy Fletcher (Trevante Rhodes) auf sie an. Er soll ihre Schwäche für Drogen und Männer publik machen und gegen sie verwenden. Doch als Fletcher der Frau mit der unverwechselbaren Stimme begegnet, verliebt er sich in sie …

 

In THE UNITED STATES vs. BILLIE HOLIDAY porträtiert Regisseur Lee Daniels, zweifach Oscar®-nominiert für „Precious – Das Leben ist kostbar“, eine der außergewöhnlichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Für seinen ersten Kinofilm nach dem preisgekrönten „Der Butler“ konnte er eine ganz besondere Hauptdarstellerin gewinnen: die Grammy®-nominierte Soul-Sängerin Andra Day, deren Single „Rise Up“ 2017 Goldstatus erreichte, gibt hier ihr Debüt als Schauspielerin. Unterstützt wird sie dabei von einem hochkarätigen Ensemble, zu dem unter anderem Trevante Rhodes („Moonlight“), Garrett Hedlund („On the Road“), Da’Vine Joy Randolph („Dolomite Is My Name“), Natasha Lyonne („Orange is the New Black“) und Rob Morgan („Just Mercy“) gehören. Das Drehbuch zum Film stammt von der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Autorin Suzan-Lori Parks, basierend auf dem Bestseller „Drogen – Die Geschichte eines langen Krieges“ von Johann Hari.

 

Andra Day wurde dieses Jahr mit dem Golden Globe® in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin Drama“ ausgezeichnet und war zum anderen gemeinsam mit Raphael Saadiq in der Kategorie „Bester Filmsong“ nominiert. Sie kann sich außerdem über eine Nominierung als „Beste Hauptdarstellerin“ bei den diesjährigen Oscars® freuen.

 

Der Soundtrack zum Film ist bei Warner Music erschienen und digital verfügbar. Auf CD erscheint er am 14.05.